Erstes Hotel von Six Senses in der Schweiz in Crans-Montana geplant

Im Jahr 2021 soll in Crans-Montana das erste Haus in der Schweiz der thailändischen Hotelgruppe Six Senses eröffnet werden. Six Senses wurde 2017 und 2018 von den Leserinnen und Lesern des Magazins Travel + Leisure als beste Luxushotelmarke der Welt ausgezeichnet. Mit dem neuen Resort Six Senses Crans-Montana will die Gruppe ihr Hotel-Know-how in der Schweiz unter Beweis stellen. Ausserdem bietet sie ausländischen Käufern die Möglichkeit, einen Zweitwohnsitz in der Schweiz zu erwerben. Das Projekt entsteht in Zusammenarbeit mit 1875 Finance, einer der führenden unabhängigen Vermögensverwaltungsgesellschaften und einer der grössten Multi-Family-Offices der Welt.

Aussergewöhnliche Wohnungen und Privatresidenzen

Das Six Senses Crans Montana strebt eine harmonische Verbindung von Luxus und Authentizität an und wird so konzipiert, dass es höchsten Komfort bietet. Die 47 geräumigen Zimmer und Suiten sind 45 m2 bis 110 m2 gross. Von den Hoteldienstleistungen profitieren werden auch die 17 privaten Residenzen, die ebenfalls zum Verkauf stehen und von denen viele bereits einen Käufer gefunden haben. Die Wohnfläche der Wohnungen reicht von 210 m2 bis 330 m2. Sie beinhalten vier bis fünf Schlafzimmer mit Bad. Pro Apartment stehen drei private Parkplätze zur Verfügung. Die Preise der Wohnungen beginnen bei 6,3 Millionen Franken. Das Resort wird über zwei Restaurants, eine Bar, eine schöne Terrasse mit atemberaubender Aussicht und ein Six Senses Spa verfügen. Das Six Senses Crans-Montana Spa mit einer Fläche von 2’000 m2 wird alpine Therapien und Behandlungen im Einklang mit der umgebenden Natur anbieten. Die Räumlichkeiten sind unterteilt in einen Fitnessraum, zwei Innenpools, einen Aussenpool und einen Ruhebereich. Kinder und Jugendliche dürfen sich über ein eigenes Spa freuen mit einem Behandlungsangebot, das an ihre Bedürfnisse angepasst wird.  

Das Six Senses in Crans-Montana soll zeigen, dass ein solches Luxusprojekt und Nachhaltigkeit durchaus zusammenpassen. Die Ausstattung und das Design entsprechen den höchsten Standards. Der Komplex wird energieeffiziente Systeme vorweisen können. Für den Bau und die Innenausstattung werden hauptsächlich lokale Materialien verwendet, welche die Natur und die Region widerspiegeln und so ein raffiniertes Ergebnis erzielen.

Hotelbetreiber, Immobilienentwickler und Investor arbeiten Hand in Hand

Sorores, ein in London ansässiges Immobilienberatungsunternehmen, wurde beauftragt, zusammen mit der internationalen Luxusimmobilienagentur BARNES an der kommerziellen Entwicklung des Projekts mitzuarbeiten. «Die Expansion in die Schweiz ist für uns ein sehr wichtiger Schritt. Wir freuen uns sehr auf die Eröffnung des Resorts und der Six Senses Residences in Crans-Montana», sagt Bernhard Bohnenberger, Präsident von Six Senses Hotels Resorts Spas. «Gleichzeitig freuen wir uns auch auf die Zusammenarbeit mit 1875 FINANCE, dem Projektkoordinator und Vertreter der Investoren. Zukünftige Besitzer werden eine unglaubliche Auswahl an Outdoor-Aktivitäten entdecken, darunter der direkte Zugang zum Skigebiet sowie das aussergewöhnliche Wellness-Angebot, auf dem wir unseren Ruf aufgebaut haben. Darüber hinaus ist das Zentrum von Crans-Montana, das alle Annehmlichkeiten einer Top-Ferien-Destination bietet, zu Fuss erreichbar», fährt er fort. 

Aksel Azrac, Senior Partner von 1875 FINANCE und in dieser Funktion verantwortlich für das Multi Family Office, fügt hinzu: «Wir freuen uns, unsere Investoren bei der Zusammenarbeit mit Six Senses unterstützen zu können. Das Six Senses wird die Attraktivität von Crans-Montana noch weiter erhöhen».

Aussergewöhnlicher Ort für ein aussergewöhnliches Projekt

Mit 300 Sonnentagen im Jahr ist Crans-Montana eine äusserst attraktive Feriendestination. Zwischen der Vielzahl an Sportaktivitäten im Winter und dem Golfclub Crans-sur-Sierre im Sommer bietet das Resort anspruchsvollen Kunden das Beste der Schweizer Alpen. Parallel zur Erholung wird das Six Senses Crans-Montana auch Erlebnisse wie Ausflüge in die Berge, sportliche Aktivitäten und kulturelle oder gesellschaftliche Ereignisse für einzigartige Ferienerinnerungen bieten. Mit seiner idealen Lage und den uns bekannten Vorzügen wird das Crans-Montana-Resort zweifelsohne die hohen Erwartungen erfüllen.

 

 

Mélina Neuhaus
Mélina Neuhaus

Co-fondatrice et directrice de communication/relations publiques Elitia Communication