Traumjubiläum am See

,

Header_Jubifeier

Am 23. Juni 2017 feierte die Poggenpohl Group (Schweiz) AG zusammen mit seinen Gästen mit einer inspirierenden Party das 40-jährige Firmenjubiläum.

Amüsanter Rückblick

Das Hotel Seeburg in Luzern bot die perfekte Kulisse für 40 Jahre Poggenpohl Group (Schweiz) AG. Bei südländischen Sommerabendtemperaturen wurden die rund 130 Gäste von Gastgeber Jürg Wieser, Mitglied der Geschäftsleitung und seinem Team herzlich in Empfang genommen. Prosecco, Weisswein und feine Häppchen direkt am Ufer des Vierwaldstättersees stimmten auf einen stilvollen Jubiläumsanlass ein. Die fünf Komiker, die beim Welcome-Drink auf witzige Art und Weise mit den Gästen interagierten, waren bereits ein kleiner Hinweis darauf, dass Poggenpohl Group (Schweiz) AG die Feier nicht nur als Rückblick versteht, sondern den Kunden, Partnern, Gästen, Medien aus der Branche sowie Mitarbeitenden als Dankeschön vor allem auch einen einmaligen Event bieten wollte. Was anschliessend geboten wurde, übertraf die Erwartungen bei weitem.

Was im imposanten Panoramasaal der Seeburg folgte, war wohl die amüsanteste Jubiläumsveranstaltung, die sowohl diese monumentalen Räumlichkeiten als auch die Bloggerin je erlebt hatten. Der bedeutsame Moment wurde mit einem Rückblick auf die Unternehmensgeschichte des vor 125 Jahren gegründeten Küchenherstellers aufgenommen. Dass die in der Rückschau gezeigten Küchen mit Namen wie Marta oder Finn wohl eher eine Referenz an die jeweilige Zeit waren und in Wirklichkeit kaum so hiessen, war nur eines der vielen amüsanten Details.

Feierlich wurde es wieder als Jürg Wieser die Jubilaren unter den Handelspartnern auf die Bühne bat. A. Schwestermann SA, Gamsen–Brig wurde für 35 Jahre, Küchenbau Betschart aus Salmsach für 25 Jahre, die Ebénisterie Luthi SA in Genf für 20 Jahre und Selva Interior SA in Lugano für 5 Jahre Zusammenarbeit geehrt.

 

Mit Zuversicht in die Zukunft

Mit Spannung erwartet wurde der Auftritt von Christian Garke, Direktor Finanzen & Controlling, des neuen Münchener Investors Industrieholding ADCURAM Group AG, der sich in Luzern sichtlich wohl fühlte. «Wir freuen uns darauf, die Erfolgsgeschichte dieser herausragenden und traditionsreichen Marke fortzuschreiben», erklärte Christian Garke. «Die Marke Poggenpohl geniesst international einen hervorragenden Ruf für ihr Design und höchste Qualität‚ made in Germany», so Garke. Gemeinsam mit dem Management und den Beschäftigten wolle man nun die Weichen stellen, um das gut aufgestellte Unternehmen erfolgreich und nachhaltig weiterzuentwickeln. André Backemeier, Direktor Marketing und Design von Poggenpohl Möbelwerke Herford skizzierte abschliessend in seinem Referat wie Poggenpohl in eine neue Wachstumsphase eintreten wird.

Das Thema Innovation zieht sich wie ein roter Faden durch die Unternehmensgeschichte von Poggenpohl. Diesem Thema nahm sich auch der aus Giacobbo/Müller bekannte Komiker und Erfinder Stefan Heuss an, der seine phantastischen Maschinen präsentierte und für ganz viele Lacher sorgte.

Auch beim anschliessenden Apéro auf der romantischen Terrasse mit coolen Saxophon und Geigenklängen und beim ebenso stimmungsvollen wie köstlichen Candlelight-Dinner im festlich aufgedeckten Panormasaal jagte ein Highlight das Nächste, so dass auch die Eventpartner vertreten durch Guido Künzle Electrolux AG, Marcel à Porta, BSH Hausgeräte AG, Gianni Poltronieri, Holzwerk Spezialitäten AG, Roger Egli, Miele AG, Martin Bader, Merial Vertriebs AG, Marco Suter, Suter Inox AG, Thomas Fleischlin, Tosca-Ton Manufaktur AG und Fabrice Plisch, V-ZUG AG voll auf ihre Kosten kamen. Später wurde dann zur Musik der ebenso talentierten wie hübschen Top-DJ Bella C bis tief in die Nacht hinein gefeiert.

ZUR FOTOGALERIE

Stephanie Steinmann
Stephanie Steinmann

als freischaffende Bloggerin in Männedorf ZH tätig